rotes licht!

 

alarmstufe rot für die kultur- und veranstaltungsbranche

 

ich wünsche der gesamten kultur- und veranstaltungsbranche, sowie den vielen tollen menschen und ihren familien dahinter, viel kraft, in dieser herausfordernden zeit durchzuhalten.
es bleibt zu hoffen, dass möglichst vieles, dieser, meiner meinung nach für den menschen absolut systemrelevanten sparte, erhalten bleibt.
denn das lachen, die musik, das feiern und tanzen, die künstlerische vielfalt, macht das leben farbenfroh!

deshalb finde ich es super, dass es auch in zeiten wie dieser sinnvolle projekte gibt, wie z.b.: